top of page

L-ACOUSTICS | KIVA II & SB15M | LA4X

READY-4-RENT | Neu im Mietpark der PRO EVENT GmbH



L-ACOUSTICS KIVA II mieten

ULTRAKOMPAKTE MODULARE LINIENQUELLE

Kiva II ist eine ultrakompakte modulare WST®-Linienquelle für die Fernfeld-Beschallung mit minimaler optischer Beeinträchtigung. Sie beherbergt zwei 6,5-Zoll-Lautsprecher in einem Bassreflex-Gehäuse und einen 1,75-Zoll-Druckkammertreiber, der in einen DOSC-Wellenleiter mit L-Fins mündet. Dank Ihrer langhubigen und leistungstarken Schallwandler überzeugt das KIVA II-System mit einem hervorragenden Verhältnis zwischen Größe und Leistung. Zudem ermöglicht die nominale Impedanz von 16 Ohm, die Verstärkerkanäle möglichst effizient zu nutzen. Kiva II arbeitet im Frequenzbereich von 70 Hz bis 20 kHz. Die koplanare Anordnung der Schallwandler und die neue K-förmige Front erzeugen eine symmetrische Abstrahlung über 100 Grad horizontal mit gleichmäßigem Klangverhalten ohne Nebenkeulen über den gesamten Frequenzbereich hinweg. Um die Kriterien der WST-Kopplung einzuhalten und damit die Kohärenz der Wellenfront zu bewahren, beträgt der maximale Winkel zwischen einzelnen Elementen 15 Grad. Die eingebaute passive Frequenzweiche verwendet maßgeschneiderte Filter. Die Controller-Endstufen von L-Acoustics gewährleisten die Linearisierung und den Schutz der Schallwandler (L-Drive). 


L-ACOUSTICS SB15M mieten

KLEIN, „SCHWARZ“, PUNCHY

Der SB15m ist der empfohlene Subwoofer für das KIVA-System und die X- Koaxialserie von L-ACOUSTICS®. Er erweitert den Frequenzgang hinab bis zu 40Hz. Der SB15m ist mit einem direktabstrahlenden 15”-Treiber in einem Bassreflexgehäuse aufgebaut und zeichnet sich durch seine druckvolle Performance, seine hohe Empfindlichkeit, geringe temperaturbedingte Leistungskompression und seine geringen Verzerrungen aus. Die progressive Form der Bassreflexöffnung erlaubt einen ungehinderten, laminaren Luftaustritt und reduziert so Turbulenzen und Windgeräusche auch bei höchsten Schalldrücken. Die Kombination dieser Vorzüge sorgt für die tonalen Qualitäten des SB15m in puncto Präzision und Musikalität. Um eine maximale akustische und mechanische Performanz zu erreichen, besteht das Gehäuse aus erstklassigem baltischem Birkensperrholz. Der SB15m kann alleine oder zusammen mit einem KIVA-Array gestapelt oder geflogen werden. Eine in das Gehäuse integrierte Stativaufnahme ermöglicht die Montage von einem X- oder zwei KIVA-Lautsprechern. Der SB15m wird mit den Kontroller-Endstufen LA4X, LA8 und LA12X betrieben. Diese stellen sicher, dass der Lautsprecher innerhalb seiner verschiedenen Betriebsmodi, inklusive dem Kardioide-Modus, optimal betrieben und geschützt wird.


L-ACOUSTICS LA4X mieten

DIE CONTROLLER ENDSTUFE

Die Controller-Endstufe LA4X basiert auf einer Architektur mit vier Eingängen und Ausgängen sowie einem exklusiven Schaltnetzteil nach Ökodesign-Richtlinien, das maximale Effizienz gewährleistet. Mit der LA4X können L-ACOUSTICS -Lautsprecher alle Vorteile von Aktivlautsprechern nutzen, ohne auf die Vielseitigkeit separater Ansteuerung verzichten zu müssen. Die vier Eingänge und vier Verstärkerkanäle der LA4X können „à la carte“ beliebigen passiven Lautsprecherboxen eins zu eins zugewiesen werden. Dies ist eine kostengünstige Lösung für Anwendungen, die viele unabhängige Schallquellen erfordern, wie Bühnenmonitore, Mehrkanalsysteme und dezentrale Beschallungsanlagen mit mehreren Einspeisungen. Bei Anwendungen, die eine große Anzahl von Lautsprechersystemen erfordern, die Kosten für die Verstärker zu begrenzen, kann die LA4X effizient als konventionelle Controller-Endstufe betrieben werden, die mit ihren vier Kanälen jeweils mehrere Lautsprecher parallel ansteuert. Beim Betrieb von Passivlautsprechern hat dies zudem den Vorteil, dass vier Eingänge zur Verfügung stehen.

Commenti


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
proevent.png
bottom of page